Die neue Parteienförderung ist der Gnadenschuss für mehr Demokratie in Österreich!

Die neue Parteienförderung ist der Gnadenschuss für mehr Demokratie in Österreich!
(c) Foto : Redaktion
Österreich27.06.2012, 14:04 , Österreich
Wieder einmal haben die im Nationalrat vertretenen Parteien gezeigt, dass sie nur mehr drauf aus sind, ihre Macht zu festigen. Anders ist die Streichung der Wahlkampfkostenrückerstattung nicht zu erklären
Kurz zu Erinnerung:
Die Wahlkampfkosten Rückerstattung war eigentlich dazu gedacht, allen Gruppierungen die Chance zu geben bei Landtags- und Nationalratswahlen eine Kandidatur auf die Beine zu stellen. Ein Schritt, der mit vielen Kosten verbunden ist und den sich bis zur Einführung nur „Reiche“ leisten konnten. Mit der Einführung der Wahlkampfkosten Rückerstattung, konnte jede Gruppierung welche sich von den österreichischen Parteien nicht vertreten fühlte eine Kandidatur wagen, denn Sie bekamen nach geschlagener Wahl in Abhängigkeit der auf Sie gefallenen Stimmen einen Teil der Wahlkampfkosten ersetzt.

Ab jetzt ist es anders in Österreich:
Ab jetzt kann man sich eine Kandidatur nur mehr derjenige Leisten, der entweder selbst genug Geld hat oder über einen Spender verfügt, der ihm diese Wahl finanziert, und wahrscheinlich auch Hintergedanken hat, oder sich eine Einflussnahme für die Zukunft erhofft. Jede andere Gruppierung in Österreich wird daher eher eine Kandidatur nicht mehr ins Auge fassen, denn wer verschuldet sich gerne freiwillig!

Interessanterweise haben wir hinter vorgehaltener Hand aus politischen Kreisen erfahren, dass die Streichung der Wahlkampfkosten Rückerstattung, ein erster Versuch ist die „Piraten“ zu verhindern!

Mit diesem Schritt haben die im Nationalrat vertretene Parteien nun endgültig Ihre Masken fallen lassen, wie ernst sie es wirklich mit mehr Demokratie und Bürgerbeteiligung in Österreich meinen!
Verfasser der Nachricht
Redaktion - Regionalnachrichten.at


weitere aktuelle Nachrichten aus der Marchfeld

Dein Tipp ist gefragt!

Dein Tipp ist gefragt!

Österreich02.09.2015, 11:41
Als Betreiber von vielen Internetportalen mit regionalem Bezug sind wir ständig auf der Suche nach weiteren interessanten Informationen aus den Regionen Österreichs, welche wir gerne den Besuchern ...
weiter zum Artikel
Heizungen fürs Schwimmbad

Heizungen fürs Schwimmbad

Leibnitz08.03.2017, 13:57
Endlich ist der Winter vorbei und die Schwimmbadsaison kann beginnen., Wer seine Badesaison verlängern möchte, muss seinen Pool heizen. Eine Schwimmbadwärmepumpe, die Energie zu einem Drittel aus der ...
weiter zum Artikel
Warmwasser- Kosten um 66% reduzieren

Warmwasser- Kosten um 66% reduzieren

Leibnitz13.02.2017, 16:13
Möchten Sie in Zukunft bei der Warmwasserproduktion sparen?, Kein Problem – mit Brauchwasserwärmepumpen. Hierbei handelt es sich um Luft-Wasserwärmepumpen, welche 66 Prozent der benötigten Energie ...
weiter zum Artikel
Meine Heizung ist ausgefallen – was tun?

Meine Heizung ist ausgefallen – was tun?

Leibnitz13.12.2016, 23:06
Typische Fehlerquellen, die man selbst ganz einfach beseitigen kann…, Leeres Brennstofflager: Beispielsweise leerer Öltank oder bei der Gasanlage ist der Haupthahn geschlossen. Der Wasserdruck ...
weiter zum Artikel
Ist Ihre Heizung schon richtig eingestellt?

Ist Ihre Heizung schon richtig eingestellt?

Leibnitz10.11.2016, 16:44
Energie sparen = Euro sparen & Umwelt schonen! Eine richtig eingestellte Anlage sowie Thermostatköpfe auf den Heizkörpern und das Entfernen von Heizkörperverkleidungen bringen den gewünschten ...
weiter zum Artikel